Gutachten und Kalkulation

Gutachten beinhalten alle zur Schaden-regulierung erforderlichen Faktoren, die bei der juristischen Geltendmachung oder für Versicherungen erforderlich sind. Ein Gutachten muss grundsätzlich neutral und unabhängig erstellt werden, soll einem Nichtfachmann den Sachverhalt verständlich vermitteln und muss immer nachprüfbar und nachvollziehbar sein.
Wir bieten Ihnen hierzu folgende Leistungen:

>> Haftpflichtschadengutachten
Ein Haftpflichtschadengutachten wird erstellt, wenn ein Schadenfall eintritt, bei dem Sie (Unfallgeschädigte/r) durch eine andere Person (Unfallverursacher/in) geschädigt werden und von dieser Person bzw. deren Versicherung Schadenersatz verlangen.
Der Unfallverursacher ist verpflichtet, dem Unfallgeschädigten gemäß § 249 BGB den Schaden zu ersetzen, den er unfallbedingt erlitten hat. Der Unfallgeschädigte ist dabei so zu stellen, wie er stehen würde, wenn der Unfall nicht eingetreten wäre.


>>Reparaturkalkulation
Bei der Reparaturkalkulation werden alle zur Reparatur notwendigen Arbeiten, Lackierkosten, Ersatzteile und Nebenkosten aufgeführt.


>> Kaskoschadensgutachten
Ein Kaskoschadengutachten wird erstellt, wenn ein Schadenfall eintritt, bei dem Sie an Ihrem eigenen Fahrzeug einen Schaden erlitten haben (Teilkasko, Vollkasko) und Ihre eigene Versicherung in Anspruch nehmen. Die Schadenabwicklung erfolgt auf Basis des zwischen Ihnen und Ihrer Versicherung geschlossenen Versicherungsvertrages sowie auf der Grundlage der Allgemeinen Kraftfahrzeug-Bedingungen (AKB).


>> Sondergutachten
- Gutachten über Aggregatschäden
- Gutachten über Brandschäden
- Motor- und Getriebeschadensgutachten
- Lackgutachten
- Schloss- /Schlüsselgutachten



Jetzt Kontakt aufnehmen

Beispiele aus dem Bereich Gutachten/Kalkulation

Gutachten/Kalkulation - Bild 1 Gutachten/Kalkulation - Bild 2 Gutachten/Kalkulation - Bild 3 Gutachten/Kalkulation - Bild 4 Gutachten/Kalkulation - Bild 5 Gutachten/Kalkulation - Bild 6

Zuatzinfos für Sie

Zusatzinfo Gutachten und Kalkulation

Warum benötige ich ein Gutachten?

Es macht mir als Laien den Sachverhalt verständlich.

Es vermittelt anderen Laien wie einem Richter, Anwalt oder Sachbearbeiter in einer Versicherungsgesellschaft ein neutrales und unabhängiges fachbezogenes Wissen, um eine eigene Urteilsbildung zu ermöglichen.

Ein Sachverhalt ist auch zu einem späteren Zeitpunkt nachprüfbar und nachvollziehbar und dient der Beweissicherung.

Ein Gutachten dient als Regulierungsgrundlage.